Liana Issakadze - Auszeichnungen

  • PDF

·  Volkskünstlerin der UdSSR (1988)

·  Volkskünstlerin der Georgischen SSR (1979)

·  Staatspreisträgerin der Schota-Rustaveli-Prämie der Georgischen SSR (1984)

·  Staatspreis der Georgischen Republik (2001)

·  Ehrenorden der UdSSR (1971)

·  Ehrenorden der Georgischen Republik (1998)

·  Ehrenorden der Georgischen Republik (2002)

·  Ehren-Medaille ”2000 herausragende Musiker des 20. Jahrhunderts". Cambridge, England (2002)

·  Ehren-Medaille der Stadtverwaltung von Paris (2005)

 

Liana Issakadze ist:

·          Ehrehleiterin der Musikschule Issakadze (Inh. Giorgi Issakadze) sowie der Musik- und Kunstakademie Issakadze & Spielmann (G. Issakadze & W. Spielman) Ingolstadt (Deutschland)

·          Ehrenprofessorin der Nationalen Musikhochschule in Astana (Kasachstan)

 

 

You are here: Biographie Auszeichnungen